Lind Team: Peter Rütimann lic. iur., Rechtsanwalt / Mediator SAV / NCRC / Fachanwalt SAV Bau- und Immobilienrecht

RA Peter Rütimann

lic. iur., Rechtsanwalt / Mediator SAV / NCRC /
Fachanwalt SAV Bau- und Immobilienrecht

Bau- und Immobilienrecht, Erbrecht, Familien- und Scheidungsrecht, Gemeinde- und Verwaltungsrecht
Beratung und Prozessführung / Mediation und Supervision

p.ruetimann

B.A. HSG Adrian Vetter

B.A. HSG, juristischer Substitut

a.vetter

Rütimann Rechtsanwälte in Winterthur: RA Michèle Vögeli

RA Michèle Vögeli

MLaw, Rechtsanwältin

Erbrecht, Allgemeines Vertrags- und Arbeitsrecht, Scheidungs- und Familienrecht, Bau- und Immobilienrecht

m.voegeli

Lind Team: Tamara Boegli Anwaltsassistentin und Wirtschaftsstudentin UNIZH

Tamara Boegli, Leiterin Kanzleisekretariat

Anwaltsassistentin und Wirtschaftsstudentin UNIZH

t.boegli

ED-Helpline
Haus

Unsere Kanzlei

Rütimann Rechtsanwälte
Lindstrasse 6
CH-8401 Winterthur

kanzlei

News: Zürcher Baupraktikertag

Aktuelles

17. März 2019

Zürcher Baupraktikertag

Am 13. März 2019 organisierte RA Peter Rütimann für die Universität Zürich den 10. Baupraktikertag. Dieser Anlass, der von 110 Teilnehmenden aus Advokatur, den Gerichten und Bauverwaltungen besucht wurde, war wiederum ganz auf die Bedürfnisse juristischer Baupraktiker ausgerichtet.


1. März 2019

Neu: Ungerechtfertigte Betreibungen erschwert

Mit der Änderung des SchKG werden Rache- oder erpresserische Betreibungen deutlich erschwert, indem diese auf Anweisung des Schuldners nur im Betreibungsregisterauszug erscheinen, wenn der Gläubiger die Forderung ans Gericht weiterzieht.


6. Dezember 2018

Neue Rechtsprechung zur Mängelhaftung bei Stockwerkeigentum

Neu hat jeder Stockwerkeigentümer für sich allein das Recht, dass der Mangel an einem gemeinschaftlichen Bauteil ganz auf Kosten des Verkäufers behoben wird.


5. Oktober 2018

Zumutbare Erwerbstätigkeit des obhutsberechtigten Elternteils

Das Bundesgericht beurteilt in seinem neusten Entscheid zum Kindesunterhaltrechts seine bisherige Praxis als nicht mehr zeitgemäss und führt neue Richtlinien ein, ob, ab wann und wie häufig der betreuende Elternteil wieder einer Erwerbstätigkeit nachgehen muss.


Timo Schneckenburger, Kanzleisekretariat

Timo Schneckenburger, Kanzleisekretariat

Anwaltsassistent und Student der Rechtswissenschaften UNIZH

t.schneckenburger