Lind Team: Peter Rütimann lic. iur., Rechtsanwalt / Mediator SAV / NCRC / Fachanwalt SAV Bau- und Immobilienrecht

RA Peter Rütimann

lic. iur., Rechtsanwalt, Fachanwalt SAV Bau- und Immobilienrecht, Mediator SAV/NCRC, Supervisions- und Organisationsberater / Coach NIK

Trotz bald 30 Jahren Berufspraxis fasziniert es mich noch immer, in der Raumplanung, beim Bauen, in Erbsachen und bei der Beratung von Gemeinden den Fallkonstellationen und Rechtsfragen auf den Grund zu gehen, und im Gespräch zusammen mit meiner Klientin und meinem Klienten manchmal überraschend einfache und praktikable Lösungen zu finden.

p.ruetimann

B.A. HSG Adrian Vetter

B.A. HSG, juristischer Substitut

Von der Universität St. Gallen (HSG) bringe ich gute Grundlagen für meine juristische Tätigkeit mit. Erst die Mitarbeit mit unseren Anwälten hat mir aber gezeigt, wie nah am Leben die Anwaltstätigkeit ist. Dieser direkte, persönliche Aspekt motiviert mich, bestmögliche Ergebnisse für unsere Klienten zu erzielen.

a.vetter

Haus

Unsere Kanzlei

Rütimann Rechtsanwälte
Lindstrasse 6
CH-8401 Winterthur

kanzlei

Lind Team: Flavia Reinhardt MLaw, Anwaltssubstitutin

RA Flavia Reinhardt

MLaw, Rechtsanwältin

Ich betreue gerne Mandate aus dem Familien- und Scheidungsrecht, da ich den persönlichen Kontakt mit meinen Klienten und das gegenseitige Vertrauen besonders schätze. Bei Fällen aus dem Bau- und Immobilienrecht fasziniert mich das Zusammenwirken von rechtlichen und bautechnischen Aspekten.

f.reinhardt

Lind Team: Tamara Boegli Anwaltsassistentin und Wirtschaftsstudentin UNIZH

Tamara Boegli, Leiterin Kanzleisekretariat

Anwaltsassistentin und Wirtschaftsstudentin UNIZH

Boegli machts mögli!

t.boegli

FCW Junioren
Rütimann Rechtsanwälte in Winterthur: RA Michèle Vögeli

RA Michèle Vögeli

MLaw, Rechtsanwältin

Meine Tätigkeit im Gemeindeparlament der Stadt Illnau-Effretikon hat mein Interesse am öffentlichen Baurecht und den vielfältigen Verwaltungsaufgaben der Gemeinden, aber auch den Anspruch an den Umgang mit Einwohnerinnen und Einwohnern, geweckt. Ich habe denn auch meine Masterarbeit im Gemeinderecht geschrieben.

Am Bezirksgericht Zürich konnte ich anschliessend während mehrerer Jahre meinen Blick auf den Umgang mit Werk- und Architektenverträgen sowie Baumängeln schärfen, aber auch die ganze Breite des Gerichtsalltags und die Praxis im Scheidungs- und Familienrecht sowie Erb- und Arbeitsrecht von Grund auf kennenlernen.

Heute freue ich mich jeden Tag, dass ich mit diesem Wissen als Rechtsanwältin meinen Gemeinden und Klienten zu ihrem Recht verhelfen kann.

m.voegeli

Ich liebe die Herausforderung, zusammen mit den Anwälten unseres Teams schief geratene Dinge auf dem Bau ins Lot zu bringen

Willy Menzi

dipl. Unternehmensleiter SBV, Geschäftsführer und Experte für die Begutachtung von Bauschäden

Ich liebe die Herausforderung, mit der gemeinsamen Expertise von Baupraktiker und Anwalt schief geratene Dinge auf dem Bau wieder ins Lot zu bringen.

w.menzi

Lind Team: Ladina Mathys Anwaltsassistentin und Studentin Wirtschaftsrecht ZHAW

Ladina Mathys, Kanzleisekretariat

Anwaltsassistentin und Studentin im Wirtschaftsrecht ZHAW

Es freut mich, Ihre Anliegen mit grosser Sorgfalt zu Ihrer vollen Zufriedenheit zu bearbeiten.

l.mathys

News: Zürcher Baupraktikertag

Aktuelles

17. März 2019

Zürcher Baupraktikertag

Am 13. März 2019 organisierte RA Peter Rütimann für die Universität Zürich den 10. Baupraktikertag. Dieser Anlass, der von 110 Teilnehmenden aus Advokatur, den Gerichten und Bauverwaltungen besucht wurde, war wiederum ganz auf die Bedürfnisse juristischer Baupraktiker ausgerichtet.


1. März 2019

Neu: Ungerechtfertigte Betreibungen erschwert

Mit der Änderung des SchKG werden Rache- oder erpresserische Betreibungen deutlich erschwert, indem diese auf Anweisung des Schuldners nur im Betreibungsregisterauszug erscheinen, wenn der Gläubiger die Forderung ans Gericht weiterzieht.


6. Dezember 2018

Neue Rechtsprechung zur Mängelhaftung bei Stockwerkeigentum

Neu hat jeder Stockwerkeigentümer für sich allein das Recht, dass der Mangel an einem gemeinschaftlichen Bauteil ganz auf Kosten des Verkäufers behoben wird.


5. Oktober 2018

Zumutbare Erwerbstätigkeit des obhutsberechtigten Elternteils

Das Bundesgericht beurteilt in seinem neusten Entscheid zum Kindesunterhaltrechts seine bisherige Praxis als nicht mehr zeitgemäss und führt neue Richtlinien ein, ob, ab wann und wie häufig der betreuende Elternteil wieder einer Erwerbstätigkeit nachgehen muss.


ED-Helpline
Timo Schneckenburger, Kanzleisekretariat

Timo Schneckenburger, Kanzleisekretariat

Anwaltsassistent und Student der Rechtswissenschaften UNIZH

Freundlichkeit, Zuverlässigkeit und Sorgfalt sind meine Leitlinien.

t.schneckenburger